Untitled-1

San Fereolo


Die Weinkellerei San Fereolo wurde von Nicoletta Bocca gegründet, die Anfang der 1990er Jahre ihr Abenteuer in der Weinherstellung begann. Nicoletta begann 1992, Weinberge von kleinen, älteren Winzern in der Gegend von Dogliani in der Provinz Cuneo zu kaufen. Heute besitzt sie 12 Hektar Weinberge mit Dolcetto, Barbera und Nebbiolo zwischen Dogliani und Monforte d'Alba, auf denen jedes Jahr etwa 45.000 Flaschen produziert werden. Nicoletta widmet der Arbeit im Weinberg große Aufmerksamkeit, mit vollem Respekt vor der Natur, und versucht, so wenig wie möglich in den Keller einzugreifen und langsame und traditionelle Weinbereitungsprozesse zu verfolgen.