Untitled-1

Estandon

Die Geschichte von Estandon begann 1947 dank Jean Bagnis, einem Visionär und Schöpfer der Marke, die heute überall als Synonym für Côtes de Provence gilt.
1973 beschlossen die Winzer der Region Var, sich zusammenzuschließen und eine Genossenschaft zu gründen. Jahre später trat Estandon der Genossenschaft bei, die bereits 10 % der Weinproduktion der Region ausmachte.
Seitdem hat sich das Kollektiv mit dem Namen Estandon Vignerons identifiziert und schreibt jeden Tag mit unveränderter Leidenschaft und Engagement seine eigene Geschichte weiter.
Unter dem Motto "Un estandon ne vient jamais seul" arbeiten die Winzer der Genossenschaft in der Überzeugung, dass mehrere Menschen, die durch ein gemeinsames Projekt vereint sind, Großes leisten können. Alle Winzer von Estandon arbeiten hart daran, dass sich das Beste des provenzalischen Terroirs in den erzeugten Weinen widerspiegelt, und Catherine Huguenin, Kellermeisterin, arbeitet mit der gleichen Sorgfalt wie ein Juwelier, indem sie jeden Wein fein ziseliert.
Mit einer Produktion von rund 20 Millionen Flaschen pro Jahr hat sich die Estandon-Gruppe mit hochmodernen Anlagen ausgestattet, um nicht nur dem hohen Produktionsaufkommen gerecht zu werden, sondern auch die Qualität des Weins, der im Laufe der Jahre mit 72 Medaillen, darunter 21 Goldmedaillen, ausgezeichnet wurde, zu sichern und ihren Mitarbeitern hervorragende Arbeitsbedingungen zu bieten.
Die Estandon-Gruppe ist auch Mitglied des "Cluster Provence Rosé", einer Vereinigung lokaler Weinkellereien, die sich für die Anerkennung des typischen und traditionellen provenzalischen Rosé einsetzt.
In der Überzeugung, dass der Erfolg ihrer Tätigkeit eng mit dem der Region und der Prosperität ihrer Industrien verbunden ist, haben die Winzer von Estendon beschlossen, in Zusammenarbeit mit den Forstverwaltungen von Var lokal hergestellte Korken für ihre Flaschen zu verwenden und junge Unternehmen in diesem Sektor zu unterstützen.

Sie haben von 58 Produkten angesehen

Zeig mehr

Loading...